09.01.17, 07:00:00

82 Stelle tiefe Fragen - Vedanta als Merkur-Prinzip - Budha Teil 7


Download (7,6 MB)

Der vielleicht subtilste Aspekte des Merkur-Prinzips ist die Beschäftigung mit den subtilsten Fragen: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist der Sinn des Lebens? Intellektuelle Neugier kann sehr tief gehen. Nicht umsonst heißt der Siddhartha Gautama auch Buddha, der Erleuchtete. Merkur in Jyotisha wird zwar Budha geschrieben und nicht Buddha, also nur mit einem d. Trotzdem hängen Budha und Buddha zusammen - daher ist Erleuchtung auch ein Aspekt des Merkur Budha-Prinzips. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der siebte und vorerst letzte Teil einer Vortragsreihe zu Budha, dem Merkur-Prinzip. Dies gehört zu den Vorträgen zu den Planeten-Prinzipien, zu den Himmelskörpern, in westlicher und indischer Astrologie. Dies ist die Audio Spur eines Videos, zu finden auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Dieser Vortrag ist Teil vom Jyotish Indische Astrologie Podcast, nämlich die Folge 82.

jyotish-indische-astrologie
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen